Das Vereinfacher-Modell

Abonnementmodelle - "Das Vereinfacher-Modell"

Jeder möchte sein Leben vereinfachen. Mit diesem Abonnementmodell, dem Simplifier-Modell, ist es möglich, ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie anbieten, zu nehmen und einen Vertrag mit Ihren Kunden abzuschließen, um diese Dienstleistung oder dieses Produkt fortlaufend anzubieten. Wenn Ihre Kunden wissen, dass sie Ihre Dienstleistung regelmäßig benötigen, können Sie ihnen den Abschluss eines Dienstleistungsvertrags anbieten, um ihr Leben zu vereinfachen. So müssen sie nicht jedes Mal daran denken, Sie anzurufen oder Ihnen zu schreiben, wenn sie Ihre Dienstleistung benötigen.  
Beispiele für Unternehmen, die das Simplifier-Abonnementmodell nutzen
Mit diesem Modell können Sie einen Dienstleistungsvertrag nach einem festgelegten Zeitplan abschließen. Das ist praktisch, da Sie eine Quelle wiederkehrender Einnahmen haben, während Ihr Kunde froh sein wird, etwas von seiner "To-do-Liste" abhaken zu können. Unternehmen, die dieses Modell nutzen, erledigen in der Regel die Routineaufgaben, die auf der "To-do"-Liste eines Hausbesitzers stehen. Dabei kann es sich um Dienstleistungen wie Fenster- oder Teppichreinigung handeln, die je nach Abonnement regelmäßig ausgeführt werden. Es gibt sogar Unternehmen, die Ihren Hund ausführen oder Ihr Haus regelmäßig reinigen. Mit anderen Worten: Die Umsetzung des Simplifier-Modells kann Ihren Kunden alles ein wenig einfacher machen.  
Wer sollte diese Art von Abonnementmodell nutzen?
Diese Art von Abonnementmodell sollte von Abonnementunternehmen in Betracht gezogen werden, die...
  • eine Dienstleistung anbieten, die die Verbraucher regelmäßig benötigen (täglich/wöchentlich/monatlich)
  • eine relativ wohlhabende und vielbeschäftigte Kundengruppe haben, die über die Mittel verfügt, für eine Dienstleistung zu bezahlen, für die sie selbst keine Zeit haben
  • persönliche und klar definierte Dienstleistungen anbieten, z. B. Haustierpflege, Massagen oder Nachhilfeunterricht
 
Was bei diesem Abonnementmodell zu beachten ist...
Wenn Sie die Einführung dieses Abonnementmodells in Erwägung ziehen, könnten Sie von einer Befragung Ihrer Zielgruppe profitieren, um deren genaue "To-do"-Listen kennen zu lernen. So können Sie sie bestmöglich betreuen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Dienstleistungen nach einem festen Zeitplan erbringen - es sei denn, Ihr Kunde verlangt etwas anderes. Es wäre von Vorteil, wenn Sie einen regelmäßigen Zeitplan aufstellen, damit Ihre Kunden das nicht tun müssen. Sie verlassen sich darauf, dass Sie die Dienstleistung erbringen, und es ist wichtig, dass Sie ihre unterschiedlichen Zeitpläne nicht vergessen. Die Anzahl der von Ihnen erbrachten Dienstleistungen sollte ausgewogen sein. Sie wollen, dass Ihre Kunden wissen, dass die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen ein hohes Maß an Qualität aufweisen. Das bedeutet, dass Sie sich darüber im Klaren sein sollten, dass Ihre Kunden möglicherweise regelmäßig weitere Dienstleistungen benötigen und Sie bereits eine vertrauenswürdige Quelle sind. Mit anderen Worten: Sie sollten in Erwägung ziehen, mehr Dienstleistungen zu erbringen und Ihr Portfolio zu erweitern - und dabei die hohe Qualität Ihrer Dienstleistungen beibehalten. Wenn Sie feste Preise für verschiedene Dienstleistungen festlegen, müssen Ihre Kunden nicht sofort mit variablen Zahlungen rechnen.